EIZO bietet hierfür Monitore mit einer Darstellung in Befundungsqualität. Dazu gehört die korrekte Bildwiedergabe mit der DICOM®-GSDF-Leuchtdichtekennlinie und eine konstant hohe Bildqualität während der Bildschirmnutzung.

Die EIZO Vorteile auf einen Blick

  1. Zuverlässige Bildwiedergabe anhand der DICOM®-GSDF-Leuchtdichtekennlinie
  2. Hohe Kosteneffizienz aufgrund der Auswahl verschiedener Monitore zur Erfüllung unterschiedlicher Anforderungen
  3. Langlebigkeit
  4. Rechtssichere Befundung
  5. Für die Verwendung an CR-/DR-Systemen

EIZO empfiehlt als Befundungsmonitore in der Orthopädie

GX240 G&R-Serie
GX240 RadiForce

Die Anzeige von Röntgenaufnahmen und Schnittbildern zählt zur Hauptaufgabe des GX240. Dank DICOM-GSDF-Leuchtdichtekennlinie kann er radiologische Aufnahmen exakt anzeigen.

  • 54 cm (21 Zoll)
  • 2 Megapixel (Graustufen)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
  • 54 cm (21 Zoll)
  • 2 Megapixel (Graustufen)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
RX250 G&R-Serie
RX250 RadiForce

Der RX250 erfüllt höchste Ansprüche in der Radiologie. Bilddaten zeigte er mittels DICOM-GSDF-Leuchtdichtekennlinie dauerhaft zuverlässig an.

  • 54 cm (21,3 Zoll)
  • 2 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
  • 54 cm (21,3 Zoll)
  • 2 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
MX216-HB MX-Serie
MX216-HB RadiForce

2-Megapixel-Farb-Befundmonitor für den Einsatz im Dental-Behandlungszimmer (Raumklasse VI). 340 cd/m2 Nutzungs-Helligkeit bei DICOM-Wiedergabecharakteristik, geeignet für RadiCS-Anwendungsklassen II-VIII, integrierter Sensor für semi-automatisierte Konstanzprüfung.

  • 54 cm (21 Zoll)
  • 2 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
  • 54 cm (21 Zoll)
  • 2 Megapixel (Farbe)
  • IPS
  • 1x DisplayPort, 1x DVI-D
  • Format 3:4
Ihr EIZO Kontakt

Fragen zu Bezugswegen oder Produkten?
Jetzt kontaktieren

EIZO Healthcare-Referenzen

Viele Kunden setzen bereits auf EIZO RadiForce-Lösungen.
Zu den Referenzen